Gesichtsbehandlungen Köln Dr. Babak J. Esfahani


Ihre Vorteile einer PRP-Behandlung bei Be esthetic:

  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Plastischen Chirurgie
  • Ganzheitliches Behandlungskonzept mit PRP, PRF und Mesohair
  • Individuelle Beratung und Abklärung innerer Ursachen
  • Hygiene- und Qualitätsrichtlinien auf höchstem Niveau
  • Professionelle Behandlung und Nachbetreuung

Fakten zur Behandlung von Haarausfall

Betäubungnicht erforderlich (auf Wunsch: lokale Betäubung möglich)
Dauercirca 30-45 Minuten
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Nachsorgekeine
Sportleichte Sportarten sofort, Extremsportarten nach circa 2-3 Tagen

Haarausfall, vor allem in jungen Jahren, kann bei Männern wie Frauen einen großen Leidensdruck hervorrufen. In vielen Fällen lässt er sich durch die sogenannte PRP Haartherapie effektiv behandeln und verlangsamen. Der Vorteil dieses innovativen Verfahrens ist, dass keine Chemikalien zum Einsatz kommen. Stattdessen nutzt die Methode körpereigenes Blutplasma, um das Wachstum der vorhandenen Haarwurzeln anzuregen und die Haarqualität zu verbessern. Dr. med. Esfahani von Be esthetic in Köln setzt dabei auf einen ganzheitlichen Ansatz, zu dem die Suche nach den Ursachen ebenso gehört wie die Durchführung der für Sie optimalen Behandlung.


Das sagen meine Patienten


  • ★★★★★

    Sehr kompetenter und freundlicher Arzt
    Durch die ganzen guten Bewertungen bin ich im Internet auf Dr. med. Babak J. Esfahani aufmerksam geworden. Ich hatte selbst zuvor noch nichts machen lassen und wollte einfach auch nichts dem Zufall überlassen, weshalb ich einen Weg von 266Km auf mich genommen habe - und es war jeden Kilometer wert! Ich bin von dem Ergebnis mehr als begeistert und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Er nimmt sich wirklich viel Zeit für einen, klärt einen gut auf und ist sehr ehrlich. Absolute Weiterempfehlung.

    Jameda-Bewertung vom 09.09.2021

  • ★★★★★

    Ein ausgesprochen kompetenter und netter Arzt
    Meine Operation verlief reibungslos und ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Der Dr. war immer für mich erreichbar. Ich kann Dr. Esfahani nur jedem empfehlen.

    Jameda-Bewertung vom 05.08.2021

  • ★★★★★

    Bester Arzt!
    Sehr kompetent und professionell. Hat sich sehr viel Zeit genommen und alle Fragen und Zweifel ernst genommen und gut und verständlich erklärt. Die Arbeit ist exzellent und ich würde zu keinem anderen Arzt mehr gehen!

    Jameda-Bewertung vom 15.07.2021

  • ★★★★★

    Kompetenter, netter Arzt mit beeindruckendem Werdegang & Einfühlungsvermögen
    Den ersten Termin bekam ich verhältnismäßig zeitnah. Wartezeiten kaum bis keine bei jedem Termin (Lob an das Terminmanagement). Ich wurde sehr ausführlich beraten und aufgeklärt. Auch als der OP Termin stand waren zwei weitere Termine zur Besprechung kein Problem. Er hat sich jedes mal ausreichend Zeit genommen. Die OP verlief sehr gut, ich bin überglücklich mit dem Ergebnis und auch die Nachsorge vor Ort & per What'sapp ist zuverlässig und freundlich. Wirklich eine Herzensempfehlung!

    Jameda-Bewertung vom 25.06.2021

  • ★★★★★

    Dank Dr. Esfahani ein völlig neues Lebensgefühl
    Ich kenne Herrn Dr. Esfahani noch aus seiner Zeit in Wiesbaden. Ich bin ihm nach Köln hinterher gereist, um mich von ihm behandeln zu lassen. Fünf Monat ist das jetzt her - und habe es nicht ein einziges Mal bereut! Herr Dr. Esfahani hat mir ein völlig neues Lebens- und Körpergefühl geschenkt, das ich ohne seine professionelle Hilfe nie erreicht hätte. Ich bin ihm sehr dankbar und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen!

    Jameda-Bewertung vom 03.05.2021

  • ★★★★★

    Kompetenter und sehr lieber Arzt
    War das erste Mal in Wiesbaden bei Dr. Esfahani in Behandlung, habe mich gleich gut aufgehoben und beraten gefühlt. Das Ergebnis war super!
    War jetzt auch schon in Köln bei ihm, da ich top zufrieden bin und keinen anderen Arzt mehr ausprobieren möchte.
    Ich würde ihn immer wieder herzlichst weiterempfehlen.

    Jameda-Bewertung vom 12.04.2021

  • ★★★★★

    Sehr nett, ehrlich und talentiert
    Dr Esfahani ist ein unglaublich liebenswerter und ehrlicher Arzt. Und so bodenständig. Wirklich ein Arzt mit viel Erfahrung und Kompetenz - mit dem Herz am rechten Fleck. Bin gespannt, wie das Endergebnis wird - sind noch dabei. Aber das was man jetzt schon sieht ist sehr vielversprechend und natürlich. Danke und bis auf bald!

    Jameda-Bewertung vom 26.02.2021

  • ★★★★★

    Kompetenter sehr freundlicher Arzt
    Ich bin mehr als zufrieden. Vertraue keinem anderen Arzt außer Herr Dr. Esfahani. Lasse alles nur bei ihnen machen. Wir werden uns dann im Februar wieder sehen.

    Jameda-Bewertung vom 19.01.2021

  • ★★★★★

    Der Beste!
    Ich habe ausschließlich positive Erfahrungen mit Herrn Dr. Esfahani machen können. Super nettes Team.

    Jameda-Bewertung vom 24.11.2020

Häufig gestellte Fragen zur PRP Behandlung Haare

Was ist der Unterschied zwischen PRP und PRF?

PRP ist die Abkürzung für den englischen Ausdruck "platelet-rich-plasma", also blutplättchenreiches (thrombozytenreiches) Plasma. Dagegen bezeichnet die Abkürzung PRF ("platelet-rich-fibrin") blutplättchenreiches (thrombozytenreiches) Fibrin. Beide Begriffe benennen ein Verfahren, das die körpereigenen Blutplättchen nutzt. Im Gegensatz zu PRP enthält PRF keine Gerinnungshemmer, sodass der Anteil Blutplättchen darin bis zu 10-mal höher ist als bei PRP. In PRF sind dafür körpereigene Stammzellen enthalten und die Blutplättchen entlassen ihre Wachstumsfaktoren deutlich langsamer und damit über einen längeren Zeitraum, was die Wirkung verlängern kann. Bei Be esthetic in Köln werden beide Behandlungsmethoden angeboten.

Wer ist für die Behandlung geeignet?

Grundsätzlich ist die PRP-Therapie für Männer und Frauen geeignet, die an und unter ihrem Haarausfall leiden. Nicht geeignet für diese Behandlung sind Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen wie zum Beispiel Autoimmunerkrankungen oder Blutgerinnungsstörungen. Auch bei akuten oder chronischen Infekten sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit ist eine PRP-Therapie nicht zu empfehlen.

Können alle Arten von Haarausfall behandelt werden?

Bei Be esthetic in Köln haben wir mit der PRP-Therapie gute Erfahrungen bei der Behandlung von hormonell oder medikamentös bedingtem Haarausfall sowie kreisrundem Haarausfall gemacht. Für Haarausfall, der als Symptom einer zugrunde liegenden schweren Erkrankung auftritt, eignet sich diese Behandlungsmethode jedoch nicht.

Wann sind die Behandlungsergebnisse sichtbar und wie lange halten sie?

Die PRP-Therapie lässt sich beliebig oft wiederholen. Bei Be esthetic in Köln haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich mit 3-5 Behandlungen, die im Abstand von etwa 4 Wochen durchgeführt werden, die besten Ergebnisse erzielen lassen. Die ersten Veränderungen sind schon kurz nach der ersten Behandlung sichtbar. Mit dem endgültigen Ergebnis ist etwa 4-6 Wochen nach der letzten Behandlung zu rechnen.

Es kann bis zu zwei Jahre lang anhalten, wobei dies auch von Ihrem Lebensstil abhängig ist. Häufige starke Sonneneinstrahlung, Rauchen und andere ungesunde Lebensweisen können die Wirkzeit verkürzen. Für einen langfristigen Effekt empfehlen wir eine Auffrischung der Behandlung nach etwa 6-12 Monaten. Hierfür reichen in der Regel 1-2 Behandlungen aus.

Ist die PRP Behandlung schmerzhaft?

Bei Be esthetic in Köln verwenden wir atraumatische Kanülen für die Behandlung, sodass diese nahezu schmerzfrei abläuft. Allerdings ist das Schmerzempfinden sehr subjektiv und manche Patienten können die Injektionen als unangenehm bis schmerzhaft empfinden. Wer von der Behandlung nichts spüren möchte, kann auf Wunsch eine lokale Betäubung erhalten, die in den meisten Fällen jedoch nicht nötig ist.

Wann bin ich nach der Eigenbluttherapie wieder gesellschaftsfähig und kann Sport machen?

Sie sind unmittelbar nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig und können Ihren gewohnten Alltagstätigkeiten nachgehen. Eine Ausfallzeit gibt es nicht. Gegen leichte Sportarten spricht aus medizinischer Sicht nichts. Extremsportarten sollten Sie allerdings erst nach 2-3 Tagen ausüben.

Gibt es Risiken, die mit der Behandlung einhergehen?

Die PRP-Therapie gilt grundsätzlich als sehr sicheres und - da körpereigene Substanzen verwendet werden - gut verträgliches Verfahren. Allergische oder Unverträglichkeitsreaktionen sind nahezu ausgeschlossen.

Mit ausgezeichneten anatomischen Kenntnissen und einem für Ästhetik geschulten Auge berücksichtigt Dr. med. Esfahani bei der Unterspritzung selbstverständlich auch die aktuellen Licht-Schatten-Verhältnisse und kann so hervorragende Ergebnisse erzielen.

Dennoch kann es, wie bei allen Injektionen, vorkommen, dass an den Einstichstellen leichte Rötungen, Blutergüsse oder Schmerzen auftreten. Diese klingen in der Regel nach kurzer Zeit von selbst wieder ab. Bis dahin lassen sie sich bei Bedarf mit etwas Make-up kaschieren oder mit handelsüblichen Schmerzmitteln behandeln.

Haarausfall: Behandlungsmethoden & Möglichkeiten


Zur Behandlung von Haarausfall eignet sich die PRP-Therapie, ein Verfahren, das Blutplasma aus körpereigenem Blut gewinnt, um dieses wieder zu injizieren und dadurch den Haarausfall zu verlangsamen und das Haarwachstum anzuregen. Im Blutplasma sind viele Wachstumsfaktoren enthalten, die sich positiv auf das Haarwachstum auswirken, indem sie die Haarwurzeln stärken.

Eine neue Variante dieses Verfahrens ist die sogenannte PRF-Therapie. Sie funktioniert nach denselben Prinzipien, doch die Aufbereitung des Blutes erfolgt anders, sodass in dem gewonnenen Plasma Stammzellen und eine um bis zu zehnmal höhere Konzentration an Blutplättchen enthalten ist. Dadurch soll die Behandlung noch effektiver sein.

Ziel ist es, mit der Eigenbluttherapie die Haarfollikel der Kopfhaut zu revitalisieren und damit einerseits das Haarwachstum anzuregen und andererseits den Haarausfall zu verlangsamen. Je nach Ausgangszustand und individuellen Voraussetzungen ist es möglich, den Durchmesser von dünnem Haar zu vergrößern und schütteres Haar dichter werden zu lassen.

Wie läuft die Behandlung ab?


Vor der eigentlichen Behandlung bei Be esthetic in Köln führt Dr. med. Esfahani ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Darin geht es um Ihre Wünsche und Vorstellungen sowie die Möglichkeiten der Plastischen Chirurgie, diese in die Tat umzusetzen. In dem Beratungsgespräch erklärt Ihnen Dr. med. Esfahani die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und den genauen Ablauf, die Risiken und was Sie vor und nach der Behandlung beachten sollten. Bitte informieren Sie uns in diesem Gespräch auch über mögliche Vorerkrankungen und Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen.

Am Tag der Behandlung entnehmen wir Ihnen etwa 20 Milliliter Blut, das anschließend für die weitere Verwendung aufbereitet wird. Um das thrombozytenreiche Blutplasma aus dem Blut zu gewinnen, kommt das Blut in eine Zentrifuge, in der sich die roten Blutkörperchen von dem PRP/PRF trennen. Nach der Gewinnung des Blutplasmas wird das PRP mit einer dünnen Nadel oder einer stumpfen Kanüle in das Unterhautfettgewebe oder Gewebe injiziert. Dabei legen wir großen Wert auf eine ebenso sichere wie schonende Vorgehensweise.

Was ist nach der Behandlung zu beachten?


Um zu verhindern, dass die Wirkstoffe ausschwemmen, sollten Sie Ihre Haare unmittelbar nach Behandlung nicht waschen. Nach 24 Stunden ist das aber wieder problemlos möglich.

Nach der Behandlung sollten Sie einige Tage lang auf direkte Sonnenstrahlung verzichten und Sonnenschutz verwenden, wenn Sie sich draußen aufhalten. Sie können sich leicht körperlich betätigen, aber warten Sie mit der Ausübung von Extremsportarten 2-3 Tage ab. Das Gleiche gilt auch für Saunabesuche.

Empfehlungen


Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Köln auf jameda

Kontaktieren Sie uns


Be esthetic | Plastische Chirurgie Köln
Dr. med. Babak J. Esfahani

Schönhauser Str. 62
50968 Köln

Sprechzeiten:

Montag: 08:30 bis 19:00 Uhr
Dienstag: 08:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 bis 14:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0221 571 433 37